PATRONAT

Das Living Museum Zürich wird von folgenden Personen
aus den Bereichen Politik, Psychiatrie und Kultur ideell unterstützt:

Prof. Dr. med. Erich Seifritz,

Direktor und Chefarzt Erwachsenenpsychiatrie und Psychotherapie

 Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (PUK)

Professorin Katrin Luchsinger, Psychologin, Kunsthistorikerin, Dozentin an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)
 
Ich halte Einrichtungen, die in einem ansprechenden Rahmen eine Tagesstruktur für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen anbieten, für ausserordentlich wichtig und hilfreich. Sie ermöglichen es den Betroffenen, ihre eigene Wohnung tagsüber zu verlassen, eine Tätigkeit auszuüben, die sinnstiftend ist, Kompetenzen zu erwerben und in Kontakt mit anderen Menschen zu treten. Die stressfreie Atmosphäre, die das Konzept, das dem «Living Museum» zugrunde liegt, aufzubauen verspricht, trägt sehr viel dazu bei, dass sich die Benutzer:innen wohlfühlen. Ich unterstütze den Plan, einen solchen Arbeitsort mit Begegnungsstätte auch in Zürich aufzubauen, sehr gerne.

Flughase

Dr. med. Christoph  Platz, 
Oberarzt und Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie FMH, Leitender Arzt PsychCentral Zürich

Das Projekt wird unterstützt von: